• Deutsch
  • English
Facebook Tourismusverband Forstau

7. Alois Rohrmoser Gedenkrennen

Das 7. Alois Rohrmoser Gedenkrennen war wieder ein voller Erfolg!!Am 19. April 2014 fand das „7. Alois Rohrmoser Gedenkrennen“ auf der Fageralm in Forstau zu Ehren des Gründers der Skifabrik „Atomic“ und des Erbauers der Fageralm - Komm. Rat. Alois Rohrmoser - statt. Bei schönstem Skiwetter und perfekten Pistenbedingungen auf Naturschnee waren 206 Teilnehmer von Jahrgang 1936 bis Jahrgang 2010 am Start! Unter anderem durften die Veranstalter viele Prominente begrüßen! Sowie die Töchter von Herrn Rohrmoser, Maresi und Lizzy. Reinhold Gappmaier steckte heuer den Kurs da ÖSV Präsident Prof. Peter Schröcksnadel leider verletzungsbedingt ausfiel. Der Forstauer Bürgermeister Josef Buchsteiner, einige Gäste sowie eine Abordnung des Skiclubs Ostrava aus Tschechien und viele mehr nahmen ebenfalls am Rennen teil. Stark vertreten waren auch die Kleinsten, unsere Bambini Starter, die am verkürzten Lauf teilnahmen.Den Tagessieg und somit den „Alois Rohrmoser Wanderpoklal 2014“ holte sich bei den Damen zum dritten Mal Simona Höllermann vom SV Raiba Unterach somit durfte Sie den Pokal dieses Mal mit nach Hause nehmen! Bei den Herren gewann wie schon letztes Jahr Christoph Kornberger vom WSV Pichl-Reiteralm. Die Fageralm Bergbahnen, der SC Forstau, die Gemeinde und der Tourismusverband Forstau bedanken sich bei allen Teilnehmern, allen freiwilligen Mitarbeitern und speziell bei Reinhold Gappmaier, der einen wunderschönen Lauf für die Teilnehmer gesteckt hat und freuen sich auf das„8. Alois Rohrmoser Gedenkrennen“ am 04. April 2015.

 

Freie Zimmer

Suchen und Buchen